Motorrad-Reisen und -Touren

Tag 90 – Versumpft

1. Oktober – 125 km von Bonn nach Marl

Ein wenig meschugge muss man schon sein, um von Bonn nach Marl zu fahren, um dann mit dem Zug wieder nach Köln zu fahren. Aber die paar Kilometer machen den Kohl jetzt auch nicht mehr fett. Eigentlich muss man schon meschugge sein, um überhaupt so ne Tour zu machen. Aber so bin ich halt. Normal kann jeder.

Abends dann in Köln ordentlich versumpft. Nicht ohne noch ein nächtliches Bild vom Dom zu machen. Der macht mir ja jedesmal eine Freude, wenn ich ihn sehe. Und das obwohl ich mit Kirche sonst recht wenig am Hut habe. Fühlt sich jedesmal ein wenig wie zu Hause an. Schliesslich habe ich fast 30 Jahre lang quasi nebenan gewohnt.

Kölner Dom bei Nacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.