Motorrad-Reisen und -Touren

Tag 40 – Deutsche Geschichte II

12. August – 0 km mit dem Mopped

Heute morgen nieselt’s und es soll auch so bleiben. Mir macht ja Regen nichts wenn ich unterwegs bin. Aber bei Regen losfahren wenn es Alternativen gibt, das ist nicht meins. Also schwingen wir uns ins Auto. Zugegebenermassen bin ich dann traurig darüber, weil die Strassen, die wir gefahren sind, die hätten mit dem Mopped so viel mehr Spass gemacht. Aber sei’s drum. Nasse Strassen sind auch viel weniger lustig als trockene. Und trocken und warm im Auto zu sitzen, das hat durchaus Charme.

Ziel heute: Bunkermuseum Frauenwald.  Zum einen interessiert mich das Leben in einem Deutschland, dass ich nie kennen gelernt habe und zum anderen ist so ein Bunker ja auch ein „Lost Place“. Und die finde ich per se spannend. Und was soll ich sagen: Lohnte sich. Nach der 45 minütigen Führung bin ich recht froh, wieder frische Luft atmen zu können. Die Vorstellung, da drin drei Wochen mit 129 anderen auszuhalten, das ist nichts was ich ganz oben auf meiner Wunschliste hätte.  Und auch heute sollen ein paar Bilder mehr als 1000 Worte erzählen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.