Motorrad-Reisen und -Touren

moppedfahn

Willkommen in der Zivilisation!

Heut hatt ich tatsächlich ein Schreiben von der magenta-farbenen Tante T in der Post, die sich für meinen Auftrag bedankt und mich darüber informiert dass er zum 28.5. ausgeführt würde.

Erster Impuls natürlich: Spinnen die?? Was für’n Auftrag??

Aber dann seh ich dass das nix kos‘. Und was erblicken meine Augen: Auch mein hochmoderner glasfaser-versorgter Wohnort aus dem Jahre 2000 ist nun in der Zivilisation angekommen. Ich hab jetzt die DSL-Steinzeit mit 384 kBit/s (Downstream!) hinter mir gelassen und kann in luxuriösen 6656 kBit/s schwelgen. Waaaahnsinn. Und auch der Upstream hat sich glatt zum vormaligen Downstream verdoppelt: 640 kBit/s. Ich wein gleich 😀

Und weil das hier ja eigentlich ein Reiseblog ist, kommt gleich noch ein Urlaubsbildchen hinterher:

fenni07 297

Diese dicke weiße Linie markiert den nördlichen Polarkreis bei Juoksenki in Finnland und jupp, das ist mein Mopped und ich bin damit dorthin gefahren :). Aber dieses Jahr geht’s noch was weiter ….